El precio de Bitcoin llena el vacío de los nuevos futuros, mientras que el BTC alcista se dirige a los 12.000 dólares

Una nueva prueba de 11.500 dólares da la impresión de que los toros no están hechos en lo que se refiere a Bitcoin, que convincentemente rebotó en 11.000 dólares.

Bitcoin (BTC) subió para llenar un hueco significativo en su historia de precios el 3 de agosto, ya que los toros se mantuvieron en control y tomaron BTC/USD hacia los 12.000 dólares.

Los datos de los gráficos de precios, incluyendo Coin360, mostraron que la mayor criptodivisa subió una vez más el lunes, después de una corrección a 11.000 dólares.

El precio de la BTC apunta a 11.500 dólares y más

Antes, el lunes comenzó el comercio con una „brecha“ de 150 dólares en los mercados de futuros de Bitcoin en CME entre 11.450 y 11.600 dólares.

Como informó Cointelegraph, la anticipación se construyó inmediatamente en torno a Bitcoin para llenar el vacío, en línea con las tendencias históricas del año pasado.

Gráfico de precios de 1 día de BTC/USD

Ya existía otra brecha entre 9.660 y 9.930 dólares, pero dada la acción alcista de los precios de las últimas dos semanas, había muchas esperanzas de que la primera que se llenara fuera más alta, no más baja.

Al cierre de esta edición, el BTC/USD giraba en torno a los 11.400 dólares, habiendo subido para retomar el límite inferior de la brecha pero sin superar hasta ahora la resistencia de 11.500 dólares.
Vays: Estoy „todavía alcista“ a pesar de la retirada de 1.200 dólares

El fin de semana se produjo un breve salto a 12.000 dólares antes de que una repentina corrección resultara en una caída de 1.200 dólares en cuestión de minutos.

Sin embargo, para el veterano comerciante Tone Vays, incluso esta venta no distorsionó la naturaleza alcista general del gráfico semanal de Bitcoin o los plazos más bajos.

„Sigo manteniendo la opinión de que la semana pasada fue una vela alcista“, dijo durante el último episodio de su serie de Trading Bitcoin en YouTube.

Vays añadió que si se le hubiera dado la oportunidad, habría comprado la retirada por debajo de 11.000 dólares, pero todavía no estaba convencido de si Bitcoin había bajado lo suficiente como para asegurar un nuevo soporte.

W jaki sposób inflacja w USD pod wpływem Fed może być dobra dla bitcoinów i aktywów cyfrowych

Polityka monetarna prowadzona przez Covid pobudza rosnące zainteresowanie inwestorów aktywami kryptograficznymi i instrumentami pochodnymi – mówi Richard Byworth, prezes Diginex i EQUOS.io.
By Forkast.NewsJuly 31, 202014 minuta czytaj
Bezprecedensowy poziom bodźców stymulujących amerykańską gospodarkę w obliczu trwającego kryzysu Covid-19 może zwiększyć zainteresowanie instytucji walutami kryptograficznymi.

„Polityka monetarna naprawdę zaczyna skłaniać ludzi do zastanowienia się, „w jaki sposób zabezpieczam swój portfel przed inflacją?“ – powiedział Richard Byworth, prezes Diginex, firmy z Hongkongu świadczącej cyfrowe usługi finansowe i rozwiązania typu blockchain.

W wywiadzie udzielonym przez Forkast.News w dniu premiery Diginexu EQUOS.io, pierwszej amerykańskiej giełdy cyfrowej, Byworth powiedział, że coraz więcej inwestorów patrzy na bitcoin jako na zabezpieczenie przed inflacją wywołaną drukiem pieniędzy banków centralnych. Byworth jest również prezesem EQUOS.io.

Jednym z takich inwestorów jest CEO Tudor Investment Corp., Paul Tudor Jones, który powiedział w prognozie rynkowej, że najlepszą strategią maksymalizacji zysku jest posiadanie najszybszego konia. „Jeśli będę zmuszony do prognozowania, założę się, że będzie to Bitcoin.“

Polityka i gospodarka Covida może utrudnić Fedowi, w najbliższej przyszłości, odwrócenie kursu na ilościowe luzowanie i zalewanie gospodarki większą ilością pieniędzy.

„Oczywiście Trump chce zostać ponownie wybrany. Nie pozwoli Rezerwie Federalnej zaprzestać luzowania i drukowania pieniędzy“, powiedział Byworth. „Kiedy patrzy się na Bitcoin Future jako na rzadki, cyfrowy zasób, to naprawdę zaczyna to budzić świadomość inwestorów, którzy chcą zabezpieczyć swój portfel instytucjonalnie i detalicznie“.

Richard Byworth CEO EQUOS.io, Diginex

Najważniejsze informacje
Dlaczego w czasie tej pandemii aktywa cyfrowe zyskują na znaczeniu: „Polityka pieniężna zaczyna teraz naprawdę skłaniać ludzi do myślenia „jak zabezpieczam swój portfel przed inflacją?“. Myślę, że jeden z kluczowych menedżerów makroportfeli na świecie, Paul Tudor Jones, wyszedł z założenia i stwierdził, że w tej konkretnej sytuacji widzi Bitcoin’a jako najszybszego konia jako zabezpieczenie przed inflacją“.
Czy Bitcoin może osiągnąć 250,000 dolarów? „Droga do osiągnięcia ceny 250.000 dolarów w Bitcoinu oznacza, że widziałeś znaczącą dewaluację ceny dolara. I tak myślę, że może się tam dostać, jeśli Fed będzie dalej podążał drogą utraty kontroli nad prasą drukarską.“

Pochodne kryptońskie, jak bitcoin futures, rosną: „Prawdopodobnie największą zmianą, jaką zaobserwowano w zeszłym roku, było wprowadzenie produktów futures na szerokich giełdach i to jest naprawdę wzrost skali rynku instrumentów pochodnych z bardzo ograniczonego do tego, gdzie znajdujemy się dzisiaj.“
W Biurze Walutowym pozwalającym bankom na pełnienie funkcji depozytariuszy kryptograficznych: „To naprawdę podkreśla problem w branży, że wszystkie te banki muszą teraz nagle pomyśleć: „OK, co będzie moim rozwiązaniem w kwestii przechowywania papierów wartościowych w formie cyfrowej.““

Przyszłość papierów wartościowych: „Sieci i rozwiązania łańcuchów blokowych będą napędzać sposób, w jaki emitujemy papiery wartościowe w przyszłości. Nie ma co do tego wątpliwości“
Obejrzyj wywiad Redaktor Naczelnej Forkast.News Angie Lau z Byworth, aby dowiedzieć się więcej o tym, jak Bitcoin i inne cyfrowe aktywa korzystają z kryzysu Covid, jak inwestorzy instytucjonalni obserwują dojrzałość kryptońskiej firmy oraz jak regulacje w USA i Azji kształtują rozwój branży w przyszłości.

Transkrypt pełny

Angie Lau: Witamy w Word on the Block, serii, która zanurza się głębiej w łańcuchu blokowym, kryptońskim i powstającej technologii, która kształtuje ten świat na skrzyżowaniu biznesu, polityki i gospodarki. To właśnie o tym informujemy tutaj, na Forkast.News. Jestem redaktor naczelna Angie Lau i mam przyjemność przedstawić wam naszego kolejnego gościa w serialu, Richarda Bywortha, CEO Diginexu.

Z siedzibą w Hongkongu, Diginex ma charakter globalny. Richard, wychodzisz poza ramy regulacyjne miasta. W rzeczywistości zamierzasz uruchomić EQUOS.io. To jest twoja instytucjonalna giełda kryptograficzna działająca w Singapurze w oparciu o ramy regulacyjne. Więc pytanie dla ciebie Richard jest, jesteś z siedzibą w Hong Kongu, dlaczego Singapur?

Bitcoin hopper over $ 10.000 for første gang siden juni

Bitcoin sprang over $ 10.000 for første gang siden begyndelsen af ​​juni efter relativt dæmpet nylige prishandling.

Bitcoin Code er steget næsten 11% i løbet af de sidste syv dage, mens aktiemarkederne kæmpede i sidste uge, da guld fortsatte med at rally.

Stimuleringstiltag fra regeringer over hele verden for at bekæmpe det økonomiske nedfald fra coronavirus-pandemien kan også være støttende for bitcoin, sagde en erhvervsdeltager.

Bitcoin sprang over 10.000 $ for første gang siden begyndelsen af ​​juni efter relativt dæmpet nylige prishandling.

Den digitale valuta handlede på $ 10.196,27 omkring klokken 12.31 i Singapore tid, 2,55% højere end 24 timer tidligere, ifølge data fra Coindesk

Bitcoin krydsede sidst 10.000 $ den 3. juni og har siden set en konstant tilbagegang. Men i løbet af de sidste 7 dage er Bitcoin steget næsten 11%.

Vijay Ayyar, leder af forretningsudvikling ved cryptocurrency-børsen Luno, fortalte CNBC, at store aktører diskuterede, om de skulle sælge deres bitcoin til mindre deltagere på markedet, hvilket kunne skubbe prisen lavere og gøre det mere attraktivt for de større handlende at købe mere af det digitale aktiv.

”Det ser ikke ud til, at dette er sket,” sagde Ayyar. “Det, vi har udfoldet, er potentielt genophopning af store spillere, som mindre handlende er forbundet med i et forsøg på at skubbe BTC højere forbi 10K og mere forbi 10,5K, hvilket er det store modstandsniveau, hvor BTC sidst satte et højt niveau.”

”Vi har stadig ikke brudt 10,5K-niveauet, hvis det sker, løber BTC sandsynligvis til 15K. Alle tegn peger på det på dette tidspunkt, ”tilføjede han

Mens bitcoin var højere i sidste uge, var de store Wall Street-indekser inklusive S&P 500 lavere. Guld fortsatte dog med at stige og ramte rekordhøj mandag . Guld ses som et såkaldt sikkert havn aktiv, som investorer køber i tider med usikkerhed.

Bitcoin er undertiden blevet kaldt “digitalt guld” med fortalere, der sagde, det kunne være en god investering i sikker havn. Imidlertid har bitcoin haft en tendens til at handle tættere på aktiemarkeder i nyere tid og er kendt for sin enorme volatilitet .

Både aktiemarkeder og guld er blevet understøttet af nylige økonomiske stimulanspakker fra regeringer og centralbanker over hele verden i et forsøg på at hjælpe med at bekæmpe det økonomiske nedfald fra coronavirus-pandemien. F.eks. Nåede Den Europæiske Union en næsten 2 billioner euro genopretningsplan i sidste uge .

Derudover følger investorerne nøje de mange koronavirusvacciner, der udvikles rundt omkring i verden. For nylig gennemførte Oxford University menneskelige forsøg på tidligt stadium med den farmaceutiske gigant AstraZeneca . Lægemidlet producerede et lovende immunrespons ifølge data offentliggjort i det medicinske tidsskrift The Lancet.

Ayyar sagde, at bitcoin kunne drage fordel af disse stimulusforanstaltninger såvel som håb om en vaccine.

”Min opfattelse er, at med de store regeringer, der erklærer hidtil uset stimuluspakker, vil vi se fortsat bullish momentum på tværs af markeder. Så det inkluderer også aktier og guld. Og BTC og crypto vil følge i denne forbindelse. Tilføjet til det faktum, at en vaccine også synes at være inden for rækkevidde, ingen grund til at være bearish på kort sigt, ”sagde Ayyar.

Grayscale says Bitcoin ETF is just a matter of time

The crypto market may finally see the approval of Bitcoin’s ETF, although regulators need more time.

Law Decoded: Pushing the Legal Limits, July 10 to July 17
„We believe that a Bitcoin ETF is a question of when, not a question of if,“ Michael Sonnenshein, the managing director of Grayscale Investments, told Morgan Creek Digital co-founder Anthony Pompliano in a July 15 interview. „The regulators have done a fantastic job of staying ahead of the curve in the overall digital currency asset class,“ he added.

Cryptospace moves fast

Explaining the speed at which the digital world of cryptomontages is moving, Sonnenshein described the clarity with which U.S. regulators had provided the industry with proactivity.

„There are indeed ways to work with regulators in the asset class within existing frameworks, but they are not yet ready to approve an ETF,“ he explained.

About 80% of ETH’s supply is qualified for staking, according to a ConsenSys report
Many failed attempts by a Bitcoin ETF
A Bitcoin ETF, which gives investors and traders access to Bitcoin in the major financial markets, has eluded crypto space many times over the past few years. The U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) has denied numerous attempts at such a product by various companies.

„I think they’ve been quite explicit about wanting to see some dynamics within, letting the market mature a little bit more,“ Sonnenshein said of U.S. regulators.

Looking at examples, Sonnenshein added:

„Things like maybe a more global order book by Bitcoin, maybe things like exchange surveillance agreements, maybe a little more regulation and oversight in the different markets and places where digital assets are traded.

CFTC committee to hold remote meeting on DLT and digital currencies
Some of the reasons that led the SEC to reject previous requests for a Bitcoin ETF include the lack of evidence against market manipulation and confirmation of the size of the Bitcoin market, among other criticisms.

Bitcoin-pris måste återkräva 9 590 $ för att komma på rätt spår till 10 000 $: Framstående analytiker

Den framstående kryptoanalytikaren Michael van de Poppe antar att Bitcoin Future har en god chans att komma tillbaka på rätt väg för att nå $ 10.000-nivån. Här är hur

I en ny YouTube-video har analytikern Michael van de Poppe delat sin åsikt om chanserna att Bitcoin måste nå $ 10.000-nivån inom en snar framtid.

Analytiker medger också att saker och ting kan bli baisseartade men tror inte att det är troligt.

Han tror dock att marknaden knappast kommer att se mycket rörelse förrän den 1 juli.

Bitcoin kommer sannolikt att fortsätta gå mot 10 000 dollar

Sedan han återhämtade sig från området 9 100 $ den 16 juni, har Bitcoin rört sig inom ett intervall mellan 9 250 $ och 9 400 $ zoner.

I skrivande stund byter kungen krypto, Bitcoin, handen till en kurs av $ 9423.

I sin video säger Michael van de Poppe att Bitcoin nu har uppnått en högre låg nivå efter att ha kommit från under 9 000 dollar.

Om vi ​​kommer till $ 9 590-nivån, föreslår han, kan Bitcoin fortsätta att röra sig mot $ 10.000, vid vilken tidpunkt det kan finnas en annan konsolidering.


Bitcoin behöver avkoppla från aktier för att träffa nya ATH: Weiss-betygEn baisseartad BTC-outlook

Herr van de Poppe vände sig sedan för att titta på chansen att BTC skulle tappa. Han medgav att det i teorin skulle vara möjligt om Bitcoin skulle förlora $ 9.200 nivån.

I det fallet, förklarar analytikern, kan marknaden se ett betydande fall mot 8 720 $ -området och sedan lägre efter en liten hausseartad vändning mot 9 000 USD.

Michael van de Poppe lovar att prata mer om BTC-priset senare idag under sin livestream på YouTube.investeringsundersökningsföretag, Keith McCullough, har tweetat att Bitcoin har förblivit i en hausseartad trend sedan den nådde $ 9 400 nivån.

PayPal-Casinos – Siehe Casinos, die PayPal akzeptieren

PayPal-Casinos gehören im Jahr 2020 zu den einfachsten und sichersten der Welt, da sich immer mehr Spieler zum Spielen an ein PayPal-Einzahlungscasino wenden. Obwohl es immer noch nicht so verbreitet ist, Casinos zu finden, die PayPal so häufig wie andere Methoden akzeptieren, werden ständig neue Websites hinzugefügt, um die Auswahl zu erweitern. Im Folgenden finden Sie eine Liste unserer Favoriten, damit Sie schnell das für Sie beste PayPal-Casino auswählen können.

Online-Kasinos, die PayPal akzeptieren

PayPal ist eine der größten Online-Zahlungsmethoden der Welt. Es hat Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt und hat allein im Jahr 2018 9,9 Milliarden Zahlungstransaktionen ermöglicht (Statista – PayPal: Statistics & Facts). Daher ist es ziemlich klar, warum Kasinoseiten PayPal-Einzahlungen akzeptieren würden. Aber auch für uns Spieler gibt es viele Vorteile.

Es ist nicht einfach für eine Website, überhaupt ein PayPal-Online-Casino zu werden, da zusätzliche Anforderungen gestellt werden müssen, die nicht jeder erfüllen kann. Diejenigen, die es schaffen, dies zu tun, haben eine zusätzliche Ebene der Authentizität und Glaubwürdigkeit gegenüber denjenigen, die es nicht schaffen.

Aber die Vorteile liegen nicht nur in der Sicherheit und dem Ansehen. Stattdessen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie PayPal auch Ihr Casino-Erlebnis einfacher macht.

Online Casino PayPal-Einzahlung

Für den Anfang sind Casinos mit PayPal-Einzahlungen unglaublich einfach und effizient zu bedienen. Anstatt Kartennummern oder lange Codes einzugeben, loggen Sie sich einfach in Ihr Konto ein und bestätigen die Transaktion in Sekundenschnelle.

Hier erfahren Sie, wie Sie eine Online-Casino-PayPal-Einzahlung vornehmen:

  1. Gehen Sie zur Kasse / Einzahlungsabteilung des Kasinos
  2. Wählen Sie PayPal aus der Liste der Optionen
  3. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  4. Wählen Sie aus, mit wie viel Sie spielen möchten
  5. Bestätigen Sie die Transaktion

Das Geld wird dann sofort auf Ihr Casinokonto überwiesen, so dass Sie ohne Verzögerung mit dem Spielen beginnen können.

Casino PayPal-Einzahlung – Wie bezahle ich?

PayPal-Casinoseiten sind sehr bequem, da Sie Ihre Zahlungsdaten nur einmal eingeben müssen. Sie können diese Methoden mit Ihrem Konto verknüpfen und sie werden für das nächste Mal gespeichert:

  • Debitkarten
  • Kreditkarten
  • Bankkonto

Eine interessante Sache ist, dass Sie brauchen kein Geld direkt auf Ihrem PayPal-Konto zu haben, um eine Einzahlung zu tätigen. Wenn Ihre PayPal-Geldbörse nicht über genügend Geld verfügt, wird das Geld stattdessen automatisch von Ihrer(n) gespeicherten Zahlungsmethode(n) genommen. Dies spart Zeit und verringert auch das Risiko einer fehlgeschlagenen Einzahlung aufgrund von zu wenig Geld.

Wenn Sie noch schnellere Einzahlungen wünschen, können Sie PayPal One Touch aktivieren. Mit dieser Funktion bleiben Sie auf bestimmten Geräten und Websites eingeloggt, so dass Sie Ihr Passwort nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Online Casino PayPal Auszahlung

Das vielleicht Beste am Spielen in einem PayPal-Casino ist der Zugriff auf alle Gewinne. Wir alle wissen, dass es viel schwieriger ist, sein Geld aus einem Casino herauszubekommen, als es hineinzulegen, aber ein Casino mit PayPal-Auszahlung ändert all das.

Das liegt daran, dass PayPal-Casino-Auszahlungen im Allgemeinen sehr viel schneller sind und aus Geschwindigkeitsgründen jede Karte oder Banküberweisung leicht übertreffen. Denken Sie nur daran, dass für den Empfang von Geld eine kleine Gebühr erhoben werden kann.

Schnelle PayPal-Auszahlungen bei Mr. Green

PayPal-Abhebungen innerhalb von 2 Stunden bei Herrn Green!

Hier erfahren Sie, wie Sie eine PayPal-Auszahlung im Online-Casino vornehmen:

  1. Gehen Sie zum Kassierer des Kasinos / zur Auszahlungsabteilung
  2. Wählen Sie aus, wie viel Sie zurückziehen möchten
  3. Wählen Sie PayPal aus der Liste der Optionen
  4. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  5. Treffer bestätigen

Die Entzugszeit ist oft sofort nachdem Ihr Antrag genehmigt wurde*, oder sicherlich innerhalb weniger Stunden. Aus diesem Grund gehören Websites, die PayPal verwenden, oft zu den am schnellsten zahlenden Casinos.

*HINWEIS: Alle Casinos müssen jede Abhebung genehmigen, um ihrer Spiellizenz zu entsprechen. Dies ist von Standort zu Standort verschieden, sollte jedoch innerhalb von 24-48 Stunden erfolgen.

Casino PayPal-Auszahlung – Sind meine Auszahlungen sicher?

Sicherheitsmerkmale für PayPal-Benutzer

PayPal-Benutzer sind in vielerlei Hinsicht geschützt

PayPal hat eine sehr gute Erfolgsbilanz, wenn es um Sicherheit geht. Es gibt viele Sicherheitsfunktionen, die Ihr Geld schützen, und sie sind sehr streng, was die Art der Websites betrifft, mit denen sie zusammenarbeiten – wie sie hier zitieren:

Händler müssen zur Zufriedenheit von PayPal nachweisen, dass sie in der Lage sind, Glücksspielaktivitäten für Kontoinhaber in den USA und jeder anderen Gerichtsbarkeit, in der Glücksspielaktivitäten illegal sein können, zu blockieren – Help Center – Welche Glücksspielaktivitäten verbietet PayPal

Daher ist es sehr sicher, eine Casino-Auszahlung mit PayPal zu tätigen – und Sie erhalten wahrscheinlich E-Mail-Bestätigungen und andere Benachrichtigungen, sobald das Geld auf Ihrem Konto ist.

Best PayPal Casinos

Die Annahme von PayPal bedeutet jedoch nicht automatisch, dass ein Online-Casino gut ist. Sie müssen auch weiter in die Details gehen, um sicherzustellen, dass das, wofür Sie sich anmelden, Ihren Präferenzen entspricht.

  • Hat es ein gutes VIP-Programm?
  • Gibt es viele Spiele?
  • Wie wäre es mit einem 24/7-Kundendienst und anderen gemeinsamen Funktionen?

Bei Casino Professor schreiben wir detaillierte Casino-Rezensionen, die diese Art von Themen abdecken. Sie können die Bewertungen der PayPal-Websites, an denen Sie interessiert sind, daraufhin überprüfen, ob sie den Anforderungen entsprechen. Alternativ dazu finden Sie hier einige der besten PayPal-Casinos, die bei anderen Lesern beliebt sind:

  • Rizk Casino Rückblick
  • Rückblick auf Herrn Green Casino

Online Casino UK PayPal

Wenn Sie auf der Suche nach den besten PayPal-Casinos in Großbritannien sind, dann haben Sie im Vergleich zu anderen Ländern eine große Auswahl. Es ist eine der Regionen, in denen PayPal-Casinos am weitesten verbreitet sind, wobei einige der größten Namen sie anbieten:

  • Rizk – Siehe Rizk Casino Rückblick
  • Herr Green – Siehe den Bericht von Herrn Green Casino

Sie können jederzeit Ein- und Auszahlungen mit dem britischen Pfund vornehmen. Das liegt daran, dass eine Website eine Lizenz der britischen Glücksspielkommission haben muss, um in dem Land betrieben werden zu können, so dass Sie nicht mit alternativen Währungen spielen werden.

Alle oben genannten Optionen verfügen über eine solche Lizenz, so dass Sie sich ganz einfach Ihr nächstes PayPal-Casino UK aussuchen können.

Online-Kasino Kanada PayPal

Solange Sie sich in einer legalen Online-Glücksspielprovinz befinden, sind die besten PayPal-Casinos in Kanada sicherlich zu finden. Sie sind nicht ganz so weit verbreitet wie in Großbritannien, aber hier ist ein solches Beispiel:

  • PokerStars – Siehe PokerStars Casino Testbericht

Es gibt jedoch noch weitere kanadische Casinos, die PayPal akzeptieren, also haben Sie nicht nur eine Option, und das war’s dann auch schon. Sie werden auch oft in der Lage sein, Einzahlungen und Abhebungen mit CA-Dollar zu tätigen, da viele Websites inzwischen vollwertige kanadische Online-Kasinos sind.

Neue PayPal-Kasino-Websites

Im vergangenen Jahr oder so war es viel einfacher, ein neues PayPal-Casino zu finden. Die Websites haben begonnen zu erkennen, wie sehr die Spieler diese Zahlungsmethode lieben, also gehen sie die extra Meile, um sie für Sie zu bekommen.

Es sind jedoch nicht nur etablierte Marken, die auf den Zug aufspringen, da viele neue Online-Casinos mit der Möglichkeit von Ein- und Auszahlungen über PayPal starten.

Einige Beispiele finden Sie in diesen Rezensionen:

  • Playzee Casino Rückblick
  • Trada Casino Rückblick

PayPal Mobile Casino

Wenn Sie sich dem wachsenden Trend zum Spielen auf einem Smartphone oder Tablet angeschlossen haben, dann gibt es viele mobile Casinos, die PayPal akzeptieren. Tatsächlich ist jede der oben genannten Optionen ein zertifiziertes mobiles PayPal-Kasino, so dass Sie auch unterwegs spielen können.

PayPal Android-Anwendung aus dem Google Play Store

Sie können Ihr PayPal-Konto auch über den Webbrowser Ihres Geräts oder durch Herunterladen der iOS- oder Android-Apps für Mobiltelefone verwalten. Dies ist eine nützliche Möglichkeit, um alle Transaktionen zu verfolgen, wobei Sie über Push-Benachrichtigungen informiert werden, wenn Auszahlungen eingetroffen sind.

PayPal Casino Bonus

Wenn Sie in einem PayPal-Online-Casino spielen, bedeutet das nicht, dass Sie wahrscheinlich die Boni vergessen werden – aber sind sie möglich? In einigen Fällen, ja.

Wenn Sie schon einmal auf der Jagd nach Casinobonussen waren, werden Sie wahrscheinlich diese Klausel oder etwas Ähnliches gesehen haben: „Skrill oder Neteller kommen für dieses Paket nicht in Frage“. Beachten Sie, dass einige Casino-Websites PayPal ebenfalls in diese Klausel aufnehmen können.

Lesen Sie immer die Bedingungen eines Bonus, bevor Sie spielen. Dort wird angegeben, ob ein PayPal-Bonus möglich ist.

Casino PayPal-Bonus – Welcher ist der beste?

Hier ist eine solche Website, die PayPal-Casinobonusse anbietet

  • PlayOJO – Siehe PlayOJO Rezension

Sie bestätigen dies in ihrer FAQ-Sektion – und das nicht nur wegen des Willkommensbonus. Sie können PayPal verwenden, um alle Angebote zu aktivieren, wenn Sie weiterspielen.

Erhalten Sie einen PayPal-Kasinobonus bei PlayOJO

Sie sind auch ein Online-Kasino ohne Wettbedingungen. Das bedeutet, dass Sie Ihren Gewinn aus einem Bonus sofort behalten können.

Was ist, wenn ein Casino keinen PayPal-Bonus hat?

Sie müssen es nicht unbedingt sofort verwerfen. Überlegen Sie stattdessen, ob es möglich ist, für die erste Einzahlung eine alternative Methode (z.B. Kredit-/Debitkarte) zu verwenden, nur um den Bonus zu erhalten. Sie können dann PayPal für alle zukünftigen Transaktionen verwenden.

Im US-Kongress verlangt der neue Gesetzentwurf im Januar „digitale Dollars“ für die monatliche Coronavirus-Unterstützung

Im US-Kongress verlangt der neue Gesetzentwurf im Januar „digitale Dollars“ für die monatliche Hilfe für die CoronavirusNews.

Während die Amerikaner auf Konjunkturprüfungen von COVID-19 warten, ist der Bitcoin Profit in die US-Gesetzgebung zurückgekehrt, die darauf abzielt, die monatlichen Zahlungen langfristig zu verlängern.

Das ABC der Krisenhilfe

Am 16. April führte die Abgeordnete Rashida Tlaib (D-MI) im Repräsentantenhaus den „Automatic Boost to Communities Act“ oder den Abc Act ein.

Binance.US-Direktoren Ledger und ZCoin sprechen über die Auswirkungen des digitalen Dollars auf die Branche

Der Gesetzentwurf zielt darauf ab, die monatlichen Zahlungen in Höhe von 2.000 Dollar, so genannte BOOST-Zahlungen, bis mindestens nächsten März zu verlängern. Der Gesetzentwurf besagt:

„Spätestens am 1. Januar 2021 wird der Sekretär allen Empfängern von BOOST-Zahlungen die Möglichkeit anbieten, ihre Zahlungen in digitalen Dollar-Brieftaschen zu erhalten. BOOST-Empfänger, die ihre Zahlungen über temporäre BOOST-Karten erhalten, erhalten stattdessen ein Debitkartenkonto der Federal Reserve und haben die Möglichkeit, sich online für voll funktionsfähige digitale Dollar-Geldbörsen anzumelden.

Es gibt immer noch Hoffnung für den digitalen Dollar im Rahmen des COVID-19-Konjunkturpakets in den Vereinigten Staaten

Der Gesetzentwurf beschreibt diese digitalen Dollar-Brieftaschen weiterhin als öffentliche Dienstleistungen, die in Banken und Postämtern ohne Kosten für die Nutzer zugänglich sind:

„Für digitale Dollar-Geldbörsen werden keine Kontogebühren, Mindest- oder Höchstguthaben erhoben, und sie werden nicht geschlossen oder auf der Grundlage der Rentabilität eingeschränkt.

In der vergangenen Woche führte der Abgeordnete Tlaib, der dem Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses angehört, eine Koalition von Vertretern an, die sich angesichts des wirtschaftlichen Abschwungs in den Vereinigten Staaten für monatlich wiederkehrende Zahlungen aussprachen.

Im Rahmen der COVID-19-Initiative erwägt der US-Kongress die Einführung des digitalen Dollars, um Hilfslieferungen an die
Reaktion auf Probleme mit einem früheren Konjunkturpaket
Frühere Versionen des Konjunkturpakets hatten die Idee eines digitalen Dollars zur Beschleunigung der Hilfszahlungen aufgeworfen, aber als Präsident Trump den Gesetzentwurf am 27. März unterzeichnete, waren diese Bestimmungen verschwunden.

Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution

Obwohl sie aus dem ursprünglichen Konjunkturpaket gestrichen wurde, überlebten die Bestimmungen über den digitalen Dollar in mehreren Gesetzesvorlagen sowohl im Repräsentantenhaus als auch im Senat. Im Vergleich zu diesen Gesetzentwürfen konzentrieren sich die 21 Seiten des neuen ABC-Gesetzes eng auf wiederkehrende digitale Zahlungen.

Viele haben die Geschwindigkeit kritisiert, mit der das derzeitige Finanzsystem die 1.200 Dollar Einmalzahlungen verteilt hat, sowie deren relativen Wert in einer scheinbar langfristigen wirtschaftlichen Notlage.

Mindestens zwei Befürworter eines digitalen Dollars, J. Christopher Giancarlo und Daniel Gorfine, sagten kürzlich gegenüber Cointelegraph, dass das Konjunkturpaket einen wertvollen Anwendungsfall für einen zukünftigen digitalen Dollar darstellen wird.

Ein Blick auf drei prominente Bitcoin-Preisprognosen im Jahr 2020

Bitcoin beginnt das Jahr in der Regel mit einer Reihe von Preisvorhersagen von Experten, um den Entscheidungsprozess der Investoren zu leiten. In diesem Jahr wurde eine Reihe von Vorhersagen gemacht, und dieser Artikel wird drei prominente Prognosen hervorheben.

Ross Ulbricht – Mammutstropfen am Horizont

Ross Ulbricht war der Gründer des berüchtigten Seidenstraßenmarktes, der laut FBI den illegalen Handel von Waren und Dienstleistungen mit Bitcoin erleichterte. Sein Unternehmen verlieh Bitcoin die nötige Popularität und spielte zu einem bestimmten Zeitpunkt eine entscheidende Rolle bei seinem Preisanstieg.

Heute verbüßt Ulbricht eine doppelte lebenslange Haftstrafe und weitere 40 Jahre Gefängnis ohne Bewährung. Ihm zufolge ist er in der Lage, täglich einige Bitcoin-Charts zu erhalten, die es ihm leicht machen, jede potenzielle Kursbewegung zu analysieren.

crypto-4204829_1920Ross Ulbricht hat früher vorausgesagt, dass Bitcoin auf Grund seiner technischen und fundamentalen analytischen Fähigkeiten im Jahr 2020 oder in der Nähe des Jahres 2020 auf 100.000 Dollar ansteigen würde. Ulbricht hat seine Vorhersage jedoch revidiert, nachdem die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie den Preis die Preiskurve nach unten gedrückt haben. Unter Verwendung der Elliott-Wellen-Theorie der A-B-C-Korrekturzählung wies er darauf hin, dass sich Bitcoin derzeit in der „Welle II“ befindet und der Preis bis auf 1.200 $ sinken kann.

Die Elliott-Wellentheorie macht sich die in Wellen manifestierte Psychologie der Menschenmenge zunutze, um eine Vorhersage zu treffen. Er präzisierte, dass die Korrektur bis Juni 2020 vorbei sein könnte, aber bis 2021 gehen kann.

Changpeng Zhao – Positive Preisaktion

Changpeng Zhao ist der CEO des Krypto-Währungsumtauschs bei Binance. Seinen Worten zufolge stehen Bitcoin bessere Tage bevor. Obwohl er keine Preisspanne nannte, fiel seine Einschätzung positiv aus. Zhao erklärte, dass die für dieses Jahr geplante Halbierung von Bitcoin den Preis auf eine neue Höhe katapultieren könnte, obwohl er mit seiner Prognose etwas wählerisch war.

Seiner Meinung nach wiederholen sich historische Ereignisse nicht immer, so dass eine Investition in Bitcoin, nur weil die beiden vorherigen Halbierungen einen Preisanstieg verursacht haben, nicht die beste ist. Obwohl die Wirtschaftstheorie diese Preisvorhersage unterstützt, sagte er: „Es ist nur eine Theorie“. Bei der Halbierung wird die Belohnung für den Blockbergbau durch die Hälfte von 12,5 BTC auf 6,25 BTC geteilt. Das bedeutet, dass sich die Kosten für den Abbau verdoppeln werden. In Anbetracht der Tatsache, dass kein rational handelnder Produzent seinen Wert unter den Kosten ansetzen wird, wird der Bitcoin-Preis in die Höhe schnellen.

Die Verringerung der Abbauvergütung wird zu einem begrenzten Angebot im Verhältnis zu den ständig wachsenden Nutzern führen. Changpeng Zhao ist sich sicher, dass der Preis steigen wird, aber Investoren müssen mit Vorsicht vorgehen.

Gunther Sonnenfeld – Bitcoin wird das Jahr bei $15k beenden

Gunther Sonnenfeld ist der Mitbegründer von Novena Capital. Er sagte voraus, dass Bitcoin das Jahr innerhalb der Preisspanne von 15.000 bis 20.000 Dollar beenden wird. Seiner Meinung nach werden die Verschiebung des Minenpools, die Halbierung des Ereignisses und das Hash-Differential, die historische Aufzeichnungen über Preiseffekte haben, die Schlüsselrolle spielen.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Vorhersagen von Experten eintreffen werden. Bitcoin kann höchst unvorhersehbar sein, da sein Preis von mehreren Faktoren bestimmt wird.

Südafrika wünscht strenge Krypto-Vorschriften

Das Land ist besorgt über die Verwässerung der Rolle der Zentralbank durch den Anstieg der Kryptozahlen

Während Bitcoin nach Afrika vordringt, hat Südafrika seine Haltung gegenüber der Kryptoindustrie offenbart.

Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution

In einem diese Woche veröffentlichten Grundsatzpapier empfahl die Intergovernmental Fintech Working Group (IFWG) den Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution, „ohne den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels zu bleiben“.

Das bisher vielfältigste Publikum bei FMLS 2020 – Wo Finanzen auf Innovation treffen

Zu den Mitgliedern der IFWG gehören die südafrikanische Reservebank, die Behörde für das Verhalten des Finanzsektors und das nationale Finanzministerium.

Die IFWG bezog sich auch auf eine Umfrage, aus der hervorgeht, dass 10,7 Prozent der südafrikanischen Internetnutzer einige Investitionen in Bitcoin getätigt haben, so dass die Vorschriften des Sektors eine Priorität darstellen.

Mit diesem Papier versuchen die südafrikanischen Aufsichtsbehörden, den ersten kryptospezifischen Rahmen zu entwerfen, der eine strenge Finanzaufsicht, eine Lizenzstruktur und eine engere Überwachung des Cashflows vorsieht.

„Krypto-Assets und die verschiedenen Aktivitäten, die mit dieser Innovation verbunden sind, können nicht länger ausserhalb des gesetzlichen Rahmens bleiben“, hiess es im Grundsatzpapier.

Angleichung an die FATF

Das Grundsatzpapier schlug auch die Umsetzung der Empfehlungen der Financial Action Task Force (FATF) vor, insbesondere die Maßnahmen zur Bekämpfung der Geldwäsche im Bereich der „neuen Technologien“ und die so genannte „Travel Rule“.

Auch sei eine strenge inländische Aufsicht über die boomende Kryptogeldindustrie notwendig, so das Grundsatzpapier.

Die IFWG strebt auch ein Verbot der Verwendung von Krypto als Abwicklungsinstrument innerhalb der Finanzinfrastruktur des Landes an. Sie ist auch besorgt über die Auswirkungen von Kryptowährungen auf Fiat-Währungen.

„Die Rolle der Zentralbank bei der Gewährleistung eines effizienten Währungssystems könnte an Wirksamkeit verlieren, da die Nachfrage nach Fiat-Währungen zurückgehen und Krypto-Vermögenswerte effektiv mit Fiat-Währungen konkurrieren würden“, fügte das Papier hinzu.

Für die Erstausgabe von Münzen (ICO) schlug das Papier auch deren Angleichung an die bestehenden traditionellen Wertpapier-Governance-Systeme vor. Emittenten von Zahlungs- und Gebrauchsmünzen bei Bitcoin Revolution müssen ihr Whitepaper jedoch bei den Regulierungsbehörden einreichen.

G20-Finanzstabilitätsrat empfiehlt gemeinsame Regelung für Stabilitätsmünzen

Das Financial Stability Board (FSB) der G20 hat zehn Empfehlungen für eine gemeinsame Regelung für Stallmünzen herausgegeben. Ihre zunehmende Verwendung und ihr zunehmendes Volumen können die Finanzstabilität untergraben, wenn die Regierungen der Welt nicht die notwendigen Gesetze erlassen.

Analyse am Computer durchführen

FSB-Empfehlungen für die Regulierung von Stablecoins

Reuters berichtete heute über die Absichten des FSB, Stablecoins „proportional“ zu regulieren. Die Agentur hat ein Papier entwickelt, das sie den G20-Finanzministern und Zentralbankgouverneuren während eines virtuellen Treffens morgen – am 15. April – übergeben wird. Der FSB wird die Anwendung des Prinzips „Gleiches Geschäft – gleiche Risiken – gleiche Regeln“ fordern.

Einige bestehende Finanzgesetze, einschließlich Kundenschecks und Zahlungsüberprüfungen, gelten bereits teilweise oder ganz für Stablecoins. Andere, wie z.B. die Deckung, unterscheiden sich in den verschiedenen Ländern, und sie lassen Lücken für die Verwertung.

In den Empfehlungen des FSB wird eine flexible, grenzüberschreitende Zusammenarbeit vorgeschlagen. So werden die Emittenten von Stablecoins nicht in der Lage sein, eine günstigere Gerichtsbarkeit zu wählen. Sie müssen Risiken effektiv managen, operativ widerstandsfähig sein, Schutzmaßnahmen gegen Cyberattacken haben und Systeme zur Unterbindung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung einführen, so der Bericht.

„Die zuständigen Behörden sollten, wo nötig, die Regulierungsbefugnisse klären und potenzielle Lücken in ihrem innerstaatlichen Rahmen schließen, um den von globalen Stablecoins ausgehenden Risiken angemessen zu begegnen“.

Die vorgeschlagenen Empfehlungen sollten für bestehende Stablecoins wie Tether und zukünftige, einschließlich der digitalen Währungen der Zentralbanken, gelten. Gemäss einer BIZ-Studie arbeiten bereits 80% der Zentralbanken der Welt an der Einführung solcher CBDCs.

Die öffentliche Konsultation zu den Empfehlungen läuft bis Mitte Juli 2020. Die endgültige Fassung, in der alle Antworten berücksichtigt sind, wird im Oktober dieses Jahres veröffentlicht.

Die zunehmende Verwendung von Stablecoins

Wie ihr Name schon sagt, bleiben Stablecoins in Zeiten erheblicher Volatilität stabil. Händler können sie nutzen, um aus ihren turbulent schwankenden Positionen auszusteigen. Ein gutes Beispiel dafür war der Panikausverkauf Mitte März. Als der Markt größtenteils um bis zu 50 % einbrach, stiegen die Marktkapitalisierungen der meisten Stablecoins erheblich an.

Die am weitesten verbreitete stabile Münze – Tether (USDT) – prägt neue Münzen, um der wachsenden Nachfrage der Händler gerecht zu werden, wie Cryptopotato kürzlich berichtete. So ist die Zahl der im Umlauf befindlichen USDT in nur einem Jahr von 2 Milliarden auf über 6 Milliarden gestiegen. Gemessen an der gesamten Marktkapitalisierung ist Tether nun die viertplatzierte Münze.

Andere Stablemünzen wie USDC und Binance USD (BUSD) verzeichnen ebenfalls massive Zuwächse. Ersterer hat eine Marktkapitalisierung von 730 Mio. USD, während der erst vor sieben Monaten eingeführte BUSD bereits auf 200 Mio. USD schrumpft.

Ein Bericht von JP Morgan stimmte auch mit dem Popularitätswachstum von Stablecoins überein. Die amerikanische multinationale Investmentbank sagte jedoch, dass sie wegen der raschen Einführung auf ernsthafte regulatorische Hürden stoßen könnten. Und die Empfehlungen des FSB könnten der erste wichtige Schritt in diese Richtung sein.